Covid-19 kommunikation

94° AUFLAGE von EXPO RIVA SCHUH: DIE AKTIVITÄT GEHT WEITER

Mit der Priorität, die Gesundheits- und Arbeitssicherheit aller an der Organisation der wichtigsten internationalen Ausstellung für Volumenschuhe und Lederwaren beteiligten Parteien zu respektieren, informieren wir alle unsere Aussteller und Besucher, dass wir mit der Planung der Aktivitäten der 94sten Ausgabe von Expo Riva Schuh und der fünften von Gardabags fortfahren.

Der Gesundheitsnotstand, der uns getroffen hat, erfordert Verantwortung und Umsicht, wobei wir gemäß den Verordnungen arbeiten müssen, um die Sicherheit und Gesundheit aller unserer Interessengruppen zu gewährleisten. Gleichzeitig wollen wir die Kontinuität unserer Dienstleistungen und Projekte sicherstellen.

Wir beobachten ständig die Lage auf der ganzen Welt und in Europa und konzentrieren unsere Anstrengungen auf die Veranstaltung eines äußerst wichtigen Events für den globalen Schuhmarkt. Wir behalten uns daher vor, rechtzeitige Aktualisierungen  über den Stand der neuen Ausgaben von Expo Riva Schuh und Gardabags zu liefern, immer mit dem Ziel, in dieser Situation mehr denn je unsere maximale Unterstützung für die Entwicklung der Geschäfte der Unternehmen und des Marktes zu bieten.

Unter Beachtung der eingeführten Bestimmungen, verpflichtet sich das Personal, die normale Arbeit durch Telearbeit fortzusetzen und steht weiterhin per Telefon, E-Mail und Videokonferenz zu Ihrer kompletten Verfügung, um auf alle Ihre Fragen zu antworten.

Aktuelle Informationen zum Covid-19-Dossier, das auch Italien betrifft, finden Sie auf den offiziellen Webseiten der Weltgesundheitsorganisation und des Gesundheitsministeriums

Weitere Informationen über Betrieb und Präventivmaßnahmen von Riva del Garda Fierecongressi, dem Organisator der Messe, finden Sie auf der institutionellen Website.