Gardabags

Während der letzten Jahre hat das Ausstellungsangebot der Expo Riva Schuh mit Gardabags seinen Höhepunkt erreicht, der den Handtaschen und Accessoires gewidmeten Messe, die ab Juni 2019 erstmalig auf dem Messegelände von Riva del Garda und gleichzeitig zur internationalen Fachmesse für Volumenschuhe veranstaltet wird.

Die Veranstaltung Gardabags, die eine starke Anziehungskraft auf die wesentlichen auf Lederwaren und Modeaccessoiresspezialisierten Verarbeitungsgewerbe ausübt, trägt dank einiger strategischer Pluspunkte zur Stärkung des sich um die Accessoires drehenden Auslandsgeschäftes bei:

  • konsolidierte Erfahrung in der Modewelt zugunsten einer bewussten und kompetenten Auswahl der ausstellenden Unternehmen
  • Bekanntheit einer der weltweit wichtigsten Veranstaltungen der Modewelt Expo Riva Schuh
  • Verfügbarkeit eines einzigen, der Manufaktur der Branche gewidmeten, internationalen Knotenpunktes
  •  Möglichkeit, die eigenen Produkte im Rahmen des vollkommen neuen Standorts der Messehalle D zur Geltung zu bringen


AUSGEWÄHLTE AUSSTELLENDE UNTERNEHMEN

Die wesentlichen Verarbeitungsgewerbe aus Italien, Portugal, Spanien, Deutschland, Großbritannien, der Türkei, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Indien und China stellen das Angebot von Gardabags dar.  Die im Laufe der Jahre von der Expo Riva Schuh in der Modebranche gesammelte Erfahrung garantiert in der Tat auch auf dieser jungen Messe ein erlesenes und kompaktes Messeangebot.


DIE BEKANNTHEIT

Der namhafte Bekanntheitsgrad der weltweit wichtigsten Veranstaltung, die den Volumenschuhen gewidmet ist, sowie der Zugriff auf ein reichhaltiges, vielfältiges und internationales Kundenportfolio stehen für Business, Professionalität und Wirtschaftsentwicklung in der gesamten Modewelt.


EIN EINZIGER KNOTENPUNKT

Das Debut von Gardabags auf dem  Messegelände gemeinsam mit Expo Riva Schuh verleiht der Messeerfahrung der Käufer, die für die beiden im Sommer stattfindenden Veranstaltungen erwarteten werden, einen Mehrwert. Riva del Garda wird zum alleinigen, maßgeblichen Knotenpunkt, der konzipiert wurde, um eine konkrete Antwort auf die kontinuierlichen Marktanforderungen von Total-Look-Lösungen zu geben.


DIE MESSEHALLE D

Eine alte Industrieanlage wurde zugunsten der Präsentation der hervorragenden Produktion der ausstellenden Unternehmen angemessen saniert. Beleuchtung, Formen, Räume und Materialien wurden zu einem Konzept vereint, das die Modetrends gut präsentiert und die Begegnung von Angebot und Nachfrage begünstigt.