Around the World

Ab 2017 hat das Thema Internationalisierung, als Erkennungsmerkmal und Hauptziel der Veranstaltung, seine höchste Ausdruckskraft in Around The World erreicht, dem geschäftsorientierten Format, das die Expo Riva Schuh und Gardabags    zur Welt bringt und die Welt zur Expo Riva Schuh und Gardabags. 

Eine Route, die zu nationalen und internationalen festen Terminen führt, um die Identität der Messe zu stärken, das Know-how in der Branche auszubauen,   die  Beziehungen   zwischen  den Wirtschaftstreibenden zu fördern    und über Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Millionen Taschen, Schuhen und Accessoires zu berichten.




Around The World ist eine Initiative, die dank eines dichten Beziehungsnetzes entstanden ist, das von maßgeblichen Partnern wie MAECI (Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und Zusammenarbeit) und ITA (Italien  Trade Agency) mitgetragen wird. Grundlegend sind ausserdem die Synergien mit Einrichtungen dieser Sparte wie ATEA (Bereich zum Schutz der handwerklichen Exzellenz) und APICCAPS (Portuguese  Footwear, Components, Leather Goods Manufacturers' Association) die, gemeinsam mit Expo Riva Schuh und Gardabags, den Markt erkunden, erfolgreiche Fallbeispiele sammeln, Gespräche einleiten, Fachleute miteinbinden, wodurch ein anregender, innovativer   und zukunftsorientierter “Place  to be” im Schuh-und   Lederwaren-Bereich entsteht.